logo Kirche Giebelstadt Bütthard

Der Pfarrbrief erscheint nicht mehr in regelmäßigen Abständen - aber 4x im Jahr

Aus Kostengründen soll unser Pfarrbrief zusammen mit der Gottesdienstordnung nur noch viermal im Jahr erscheinen. Diese Veränderung hat das Redaktionsteam zum Anlass genommen, eine sozusagen „atmende“ Erscheinungsform zu wählen. Das heißt, dass die Gültigkeitsdauer des Pfarrbriefs und der Gottesdienstordnung unterschiedlich lang ist. Jetzt erstreckt sich die Zeit, die in der Gottesdienstordnung beschrieben ist, von der Fastenzeit bis hinein in den Juli, also über Ostern, Pfingsten und Fronleichnam hinweg. Dafür werden Pfarrbriefe, die im Sommer und Herbst erscheinen, etwas kürzer sein. Für sie, die Gemeinden, hat das zur Folge, dass sie sich bei der Bestellung von Gottesdiensten ein wenig länger im voraus festlegen müssen.
Pfarrer Georg Hartmann

Zum Lesen bitte auf den jeweiligen Link klicken.

 

­